Logo
Bild "Home:Logo.jpg"Bild "Home:Logo.jpg"

12.08.2019


Platzrenovierung mit  „Do-it yourself”

Heute wollen wir uns als Spartenleitung mal ein wenig selbst auf die Schulter klopfen.
Motto: Tue Gutes und rede darüber!
Unsere Plätze waren nach der langen Trockenheit im letzten Jahr bereits in einem schlechten Zustand. Der warme Frühling und der Tag des Sports haben den Plätzen, insbesondere dem Käfig, dann den Rest gegeben. Erbärmlich war noch eine der besten Beschreibungen.
Seit einigen Monaten hatten wir das Thema auf der Agenda, im Juli wurde es dann mit Hochdruck angegangen. Die neue Beregnungsmaschine wurde ebenso wie die alte in Betrieb genommen. Dazu auf beiden Plätzen zusammen ca. 300 Meter Schlauch!!! Ergänzend gab es von Ludwig Schütte und Otto reichlich Dünger und Nachsaat!
Neben dem Material bedurfte es aber einer Menge „Man-Power“ um unser Vorhaben in die Tat umzusetzen. Hier möchten wir einmal Kevin Krowiorsch, Hans-Dieter Jurga und Jens Knabe hervorheben. Zu allen möglichen Tages – und Nachtzeiten wurden die Anlagen in Gang gesetzt, die Fahrwege angepasst, kleine Fehler behoben und gefühlt hunderte Sprach – und Textnachrichten sowie Fotos zur Verbesserung unserer Arbeit verfasst.
Auch die Mannschaften wurden immer mehr eingebunden, nicht zu vergessen Andreas (Felbi) Fellbusch.
Alle zusammen haben wir es geschafft, dass zum Saisonstart beide Plätze in einem guten Zustand waren. Man konnte ein sattes Grün bewundern!!
Fazit: Luft nach oben ist immer, aber mit dem jetzt Erreichten sind wir erst einmal zufrieden!
Bedanken möchten wir uns auch beim Hauptverein und beim Freundeskreis, die uns finanziell bei unserem Vorhaben unterstützt haben!!
Perspektivisch muss es unser Ziel und Anspruch sein, dauerhaft Plätze auf dem jetzigen Niveau (und besser) anzubieten. Hierzu sind wir aber auch auf die Unterstützung der Stadt angewiesen. Erste Gespräche hierzu haben bereits stattgefunden!
Alle die, die sich berufen fühlen, sich in die Platzpflege einzubringen sind herzlich eingeladen sich bei uns zu melden. Wir können immer Leute gebrauchen, die sich ehrenamtlich engagieren!
Und es macht Spaß. Zitat Jens Knabe: „Ich hätte nie gedacht, dass ich mich über etwas Grünes so freuen kann“.